Souveniers & Kunsthandwerk

Iranische Souvenirs variieren von Speisen und Getränken bis Kleidung und künstlerische Handwerke. Hier ist eine Liste von Provinzen mit ihre einzigartige Souvenirs:

Azarbayjan:

Die Provinz Ost Azarbayjan ist berühmt für sein Kunsthandwerk im Iran und bietet eine Vielzahl von Teppichen, handgewebte Teppiche, Kelims, Jajeems, Schultaschen, Tücher, Steingut, Keramikgefäße, Körbe, Holzartikel, Stoffe aus Seide und Wolle, bestickt gewebte Stoffe, Häkeln Artikel, Handtücher, Decken, lokale Schuhe, Silberwaren und Schmuck an. Die Nüsse und Trockenfrüchte von Azarbayjan sind auch sehr lecker und überall beliebt.

Isfahan:

Isfahan ist berühmt für seine zarte und schöne Handarbeiten, von denen die beliebtesten sind Intarsien- Arbeit Stiche, Holzarbeiten, filigrane Gegenstände, Teppiche und Porzellan- Miniaturen. Isfahan ist eine bekannte Stadt für seine Produktion von “Gaz” eine traditionelle und köstliche Weiß Toffee (mit Mandeln oder Pistazien). Traditionelle Süßigkeiten wie “Gaz” sind sehr lecker und gut im Iran bekannt.

Hormozgan:

Die Kunsthandwerke der Provinz Hormozgan sind wie folgt: Tongefäße als “Hableh” bekannt , Textilien mit geschnürten Gold oder Silber, Zöpfe als “Golabatoon” bekannt, Bettwäsche, Teppiche, Teppichböden, geflochtene Körbe, Matten und Handwerk hergestellt aus Muscheln.

Yazd:

Handwerk in der Provinz Yazd hergestellt ist ziemlich einzigartig, die von denen einige weltberühmte Teppiche mit bezaubernden Mustern, pileless Teppiche, Tirma, brodcaded Seide, Samt, Decken, Bettdecken, Steingut, Gravur, Glaswaren und Lederwaren. Zart und schön, diese Handwerke sind perfekt Souvenirs für jeden Besucher von dieser schönen Stadt. Yazd ist auch berühmt für die Vielzahl von Süßigkeiten; die bekanntesten sind Pashmak, Baghlava und Ghotab.

Kermanshah:

Kermanshah war seit langem eine der bekanntesten Handwerkszentralen von Iran. Die wichtigsten Kunsthandwerke und Geschenke von dieser Provinz, die vor allem durch die Dorfbewohner hergestellt werden sind: Teppiche, Kelims, Jajims und leicht gewebtes Material, Küchenutensilien, traditionelle Küche waren und Holzartikel, Giveh , Metallgravur, Glaswaren, Filz und Lederwaren und nicht zuletzt die berühmte Süßigkeit hauptsächlich als “Kak” bekannt.

Gilan:

Die berühmtesten Kunsthandwerke der Provinz Gilan sind: Holzwaren, handgewebte Textilien, Teppiche,  Jajeems, Kelims , spinnte Seide, Keramik und Holzschiffen, Statuen, fühlte Artikel, Korbwaren, Bambus-Produkte, Häkeln Artikel, Baumwollstoffe und viel mehr.

Markazi:

Die wichtigsten Kunsthandwerk de este Provinz sind: Die Sarooq Vorhängen, Teppichen, Kelims , jajims und giveh (traditionelle Schuhe). Die Sarooq Teppich ist eine renommierte Teppich in esta Provinz.

Semnan:

Kunsthandwerk in dieser Provinz sind wie folgend: Kelims oder grob gewebte Teppiche, eine Vielzahl von Kattun oder “Block gedruckte Artikel, Töpferwaren, Keramik und handgewebte Artikel die man am Handwerkszentrum und Bazare abholen kann.

Zanjan:

Diese einfachen Messern einschließlich einer vielzahl von Taschenmessern und Weichenzungen, Teppiche, bekannt als ‘ Charoq’, Filigranarbeit, Silber und eine vielzahl von “Kelim” und “Jajim” sind berühmte Kunsthandwerke von Zanjan.